Landesmuseum Mainz

Über sieben Jahre hat es gedauert, von der ersten Planung bis zur Fertigstellung - nun erstrahlt das Landesmuseum Mainz in neuem Glanz. In einem zweiten Bauabschnitt wurden weitere Gebäudetrakte und Räumlichkeiten des Museumskomplexes komplett saniert und neu eingerichtet. Bereits 2007 konnte der erste Bauabschnitt abgeschlossen werden. Kulturministerin Doris Ahnen, Finanzstaatssekretär Dr. Rüdiger Messal, die Museumsdirektorin Dr. Isabella Fehle und der ausführende Architekt Professor Jochem Jourdan stellten heute bei einer Pressekonferenz die neuen Räumlichkeiten und die fertig gestellte Dauerausstellung vor.

Weiterlesen

Das an fünf Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz laufende Pilotprojekt, in dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Autonomen Frauennotrufen Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und auch Eltern beraten, um sie für Fälle drohender oder bestehender sexualisierter Gewalt zu sensibilisieren, soll nach Abschluss der Pilotphase landesweit ausgedehnt werden. Das kündigte die rheinland-pfälzische Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen mit Blick auf die Diskussion bei dem in Mainz laufenden Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an. „Ziel ist es, eine engere Zusammenarbeit von Spezialistinnen und Spezialisten, die sich professionell mit dem Phänomen sexualisierter Gewalt beschäftigen, mit Schulen, Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern zu installieren“, sagte Doris Ahnen.

Weiterlesen

Die Wonnegauschule in Osthofen (Kreis Alzey-Worms) darf sich mit einem neuen Titel schmücken: Die Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen ist die „Gesunde Schule Rheinland-Pfalz 2009“ im Wettbewerb von Bildungsministerium und der Techniker Krankenkasse (TK). Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß und die Leiterin der TK-Landesvertretung Anneliese Bodemar, überreichten heute im Mainzer Bruchwegstadion der Schulleiterin der Förderschule Waltraud Fahl neben der Auszeichnung auch den damit verbundenen Geldpreis in Höhe von 5.000 Euro.

Weiterlesen
Marksburg, Foto GDKE_Straeter

Mit rund 915.000 Besucherinnen und Besuchern bei „Burgen, Schlösser, Altertümer“ sowie in den drei Landesmuseen in Mainz, Koblenz und Trier zieht Kulturstaatssekretär Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig eine positive Bilanz des Jahres 2009. Rund 100.000 Menschen nutzten zudem 2009 den Tag des Offenen Denkmals im Land, um sich über das bedeutende und reichhaltige kulturelle Erbe zu informieren. Damit konnte die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) über eine Million Menschen für ihre Kulturangebote begeistern.

Weiterlesen
Deckblatt Elterninformation Schulbuchausleihe

Die Vorbereitungen für das Schulbuchausleih-System, das zum Beginn des kommenden Schuljahres für alle Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I (Klassenstufen 5 bis 10) bereit stehen soll, laufen auf Hochtouren. Mit der Versendung eines Informationsblattes an die Schulen für die Eltern jetziger und angehender Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I ist jetzt ein weiterer Schritt zur Umstellung getan. Nach der Devise „Leihen leicht gemacht“ wird in dem Flyer den Eltern, die an der Schulbausleihe gegen ein Nutzungsentgelt teilnehmen wollen, Schritt für Schritt erklärt, was sie dazu wann, wo und wie tun müssen, welche Hilfestellungen es gibt und wie sie an weitergehende Informationen herankommen können.

Weiterlesen

„Rheinland-Pfalz bedauert ausdrücklich, dass die Mehrheit in der Länderkammer eine Entscheidung zur sofortigen Rücknahme der Vorbehaltserklärung von Deutschland zur UN-Kinderrechtskonvention erneut verhindert hat. Damit ist der Weg immer noch nicht frei, die 1989 formulierten, weltweit gültigen Kinderrechte der Vereinten Nationen uneingeschränkt auch in Deutschland gelten zu lassen.“ Das unterstrich die rheinland-pfälzische Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen heute im Bundesrat.

Weiterlesen
Logo Realschule plus

Für die 56 Schulen, die zum Schuljahr 2010/2011 als Realschulen plus neu an den Start gehen wollen, liegt jetzt ein erster landesweiter Überblick über die Anmeldezahlen vor. „Insgesamt gesehen spiegeln die derzeit vorliegenden Zahlen die im vergangenen Jahr schon zu beobachtende gute Resonanz auf das neue Angebot der Realschule plus erneut wider“, unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen und verwies dabei auch darauf, dass nach den aktuell vorliegenden Informationen noch gar nicht alle Viertklässlerinnen und Viertklässler für das kommende Schuljahr in den weiterführenden Schulen angemeldet worden seien.

Weiterlesen

„Die Gleichstellung von Frauen und Männern und die gleichberechtigte Partizipation von Frauen in der Gesellschaft ist Leitprinzip des Handelns und eines der wichtigsten politischen Ziele der Landesregierung.“ Das unterstrichen Malu Dreyer, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen, Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, und Margit Conrad, Ministerin für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz, gemeinsam im Vorfeld des Weltfrauentages heute in Mainz. Diese Zielvorgabe der rheinland-pfälzischen Landesregierung wird von allen Mitgliedern der Landesregierung konsequent verfolgt - ganz besonders liegt sie aber den drei Ministerinnen im Kabinett des Landes am Herzen.

Weiterlesen