Auf der Ausbildungsmesse „horizon“, die heute in der Mainzer Rheingoldhalle stattfindet, hat sich Wissenschaftsminister Konrad Wolf für die Gleichberechtigung von beruflicher und hochschulischer Bildung ausgesprochen.

„Auch eine berufliche Ausbildung kann interessante Perspektiven eröffnen. In Rheinland-Pfalz setzen wir uns nachdrücklich dafür ein, die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung zu vergrößern. Ich nenne nur die Beispiele Hochschulzugang ohne Abitur und insbesondere die dualen Studiengänge“, sagte Wolf.

Weiterlesen

Die Landesregierung und der Landesbeirat für Weiterbildung Rheinland-Pfalz haben heute fünf herausragende Projekte mit dem Weiterbildungspreis 2016 ausgezeichnet.

Der Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto „LernRÄUME schaffen“. Die moderne Gedächtnisforschung zeige, dass „bei jedem Inhalt, der als solcher gelernt wird, auch mitgelernt wird, wer diesen Inhalt vermittelt und wann und wo das Lernen stattfindet. Dieser Kontext – ob physisch greifbar oder virtuell – ist mitentscheidend für den Lernerfolg und wird zusammen mit dem Wissensinhalt abgespeichert“, sagte Weiterbildungsminister Konrad Wolf.

Weiterlesen

Die Landesregierung wird den Hochschulzugang für Spitzensportlerinnen und -sportler erleichtern. „Spitzensportlerinnen und Spitzensportler, die viel Energie und Zeit für ihre sportlichen Ziele einsetzen und in dieser entscheidenden Phase der messbare schulische Erfolg zugunsten außerschulischer Erfolge leidet, sollen hier Unterstützung erfahren“, sagte Wissenschaftsminister Konrad Wolf.

Weiterlesen

Der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Salvatore Barbaro, hat bei der heutigen Einweihung einer Brunnenskulptur der Bildhauerin Liesel Metten in Nieder-Olm die Landesregierung vertreten.

Weiterlesen

Heute wurde die Messe „KUNST direkt“ eröffnet. Künstlerinnen und Künstler aus Rheinland-Pfalz zeigen vom 2.-4. September in der Rheingoldhalle einen Querschnitt über das zeitgenössische Kunstschaffen im Land. Bereits zum zwölften Mal findet diese größte und bedeutendste Messe ihre Art im Land statt. Sie geht zurück auf eine Initiative des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Rheinland-Pfalz im Bundesverband e.V. und wird maßgeblich vom Land und der Stadt Mainz unterstützt.

Weiterlesen

Inspiriert von der Reformation, diesem fundamentalen Wendepunkt in der Weltgeschichte vor 500 Jahren, soll der Kultursommer Rheinland-Pfalz 2017 unter dem Motto „Epochen und Episoden“ stehen, die das Denken und Leben entscheidend geprägt oder verändert haben. Das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ruft alle Kulturschaffenden dazu auf, daran mitzuwirken. Grundsätzlich können sich alle Veranstalter eines Kulturprojekts, das zwischen 1. Mai und 3. Oktober 2017 in Rheinland-Pfalz stattfindet, für eine Unterstützung bewerben.

Weiterlesen

Heute hat Wissenschaftsminister Konrad Wolf an der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität den Grundstein für ein neues Biologiezentrum gelegt. Über 80 Millionen Euro werden am Ende verbaut sein, mit der Fertigstellung des 1. Bauabschnittes ist im Sommer 2018 zu rechnen.

Weiterlesen