FLUX4ART startet am 15. September in Montabaur

Die neue Landeskunstschau FLUX4ART 2018 – Kunst in Rheinland-Pfalz präsentiert 60 Künstlerinnen und Künstler über 90 Tage an 3 Ausstellungsorten im Bundesland. Den Auftakt der Landeskunstschau bildet die Ausstellung im b-05 Montabaur vom 15. September bis 31. Oktober 2018 – auf dem Gelände des ehemaligen Nato-Munitionslagers werden insgesamt 25 Künstlerinnen und Künstler gezeigt.

"FLUX4ART ist konzipiert als ein mehrmonatiges Kunstereignis an besonderen Orten im Land. Die Landeskunstausstellung stärkt die vorhandene institutionelle Infrastruktur und betont die Charakteristik und Unverwechselbarkeit des Landes Rheinland-Pfalz. Sie schafft neue Wahrnehmungsräume in der Breite des Landes für die Bildende Kunst. Damit öffnet sie Türen für viele Bürgerinnen und Bürger, um sich vor Ort mit aktueller Kunst aus Rheinland-Pfalz zu beschäftigen. Auch gibt sie gleichzeitig für viele bildende Künstlerinnen und Künstlern, insbesondere der jungen Kunstszene in Rheinland-Pfalz, die Chance, sich dem Publikum zu präsentieren", erläutert Kulturstaatssekretär Salvatore Barbaro.

Weitere Informationen unter: www.flux4art.de